Logo AVPArbeitskreis Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher e.V.

Herzlich Willkommen

Der Förderverein AVP Arbeitskreis Verlags-Pressesprecherinnen und -Pressesprecher e.V. ist eine eigenständige Interessenvertretung von Beschäftigten in Pressestellen und Öffentlichkeitsabteilungen von Verlagen sowie von freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen. Hauptaufgabe des AVP ist die Stärkung des Berufsbildes des Verlags-Pressesprechers. In regionalen und überregionalen Treffen fördert der AVP zudem den Erfahrungsaustausch innerhalb dieser Berufsgruppe.

 

Aktuelles

17.10.2018
DSGVO-Gutachten speziell für Verlags-PR
Der AVP hat nach regen Diskussionen bei DSGVO-Veranstaltungen in den jeweiligen Regionalgruppen ein Gutachten und eine Handlungsempfehlung speziell für Verlags-PR angefordert. Nun steht das Gutachten für Mitglieder im Downloadbereich zur Verfügung.

26.09.2018
Wildcard für AVP-Jahrestagung 2019 in Stuttgart an Branchennachwuchs zu vergeben
Der AVP setzt sich besonders für die Förderung des Branchennachwuchses ein. Daher schreiben wir auch in diesem Jahr eine Wildcard für die AVP Jahrestagung in Stuttgart aus. Weisen Sie gern in Ihren Häusern darauf hin!

Du machst eine Ausbildung oder ein Volontariat in einem Verlag und interessierst dich besonders für PR und Medienarbeit? Hier ist deine Chance auf einen einmaligen Einblick in die Welt der Verlags-PR: Der AVP vergibt eine kostenlose Teilnahme am Einsteiger-Workshop bei der Jahrestagung im Februar 2019 in Stuttgart (inklusive Anreise- und Übernachtungskosten). Was du tun musst? Schicke bis zum 31. Oktober 2018 eine Pressemitteilung an info@avp-netzwerk.de, die erklärt, wer du bist und warum gerade du die Wildcard für das Nachwuchs-Format bekommen solltest.

Die nächste AVP-Jahrestagung findet am 8. und 9. Februar 2019 (Freitag und Samstag) statt. Dort werden Workshops zu aktuellen Themen der Verlags-PR angeboten, die im Sommer von den Mitgliedern ausgewählt wurden.

20.06.2018
Klausurtagung im Frankfurter Haus des Buches
Mitte Juni trafen sich Vorstand, Regionalgruppenleitungen und Servicebüro zu einer zweitägigen Klausurtagung im Haus des Buches in Frankfurt. Im Zentrum der beiden Tage stand vor allem die Planung der 25. Jahrestagung am 8. & 9. Februar 2019 in Stuttgart. Das 25jährige Jubiläum soll entsprechend gefeiert werden. Weitere Themen auf der Agenda waren u.a. Aktivitäten zur Berufsfeldforschung und Nachwuchsförderung, die Netzwerkarbeit der Regionalgruppen sowie die neue Datenschutzgrundverordnung (DSVG). Der AVP hat ein Gutachten zur DSVG und ihre Auswirkungen auf die Verlagspressestellen in Auftrag gegeben, das den Mitgliedern in Kürze zur Verfügung gestellt wird.